Kontakt
René Frenzel Fliesenlegermeister
Königshütter Straße 3
38875 Elbingerode
Homepage:www.firma-frenzel.de
Telefon:039454 48958
Fax:039454 48957

Eis- und Schnee­frei­haltung von Außen­flächen

Ohne Rutschgefahr!

DEVI Firmenlogo

Außenflächen wie Gehwege, Eingangs­bereiche und Außen­treppen im privaten Bereich sowie Tief­garagen­auf- und -abfahrten in gewerblich genutzten Objekten oder in öffent­lichen Gebäuden bergen im Winter große Gefahren. Durch Eis und Schnee ist die Rutsch­gefahr für Personen und Fahrzeuge erheblich, teure Sach­schäden oder schlimmer Personen­schäden können die Folge sein.

Schnee­freihaltung und damit Sicherheit schaffen elektrische Heizsysteme von DEVI, die auch im Außen­bereich in Beton oder Gussasphalt unter Platten und Pflaster­steinen verlegt werden können. Die Wärme der Heiz­leitungen reicht aus, um Schnee und Eis an der Belags­oberfläche zu schmelzen und die Oberfläche zu trocknen.

Der geringe Heizleiter­abstand ermöglicht eine schnelle Heizreaktion und gleichmäßige Wärme­verteilung. In Verbindung mit dem digitalen DEVIreg 850 Eis- und Schneemelder, der vorhandene Feuchte in Form von Schnee oder Schmelzwasser erfasst, wird die Oberfläche schnell und effizient abgetaut.

Ablaufrinnen, in denen das Schmelzwasser abfließt, werden ebenfalls mit DEVIflex Zweileiter­heizkabel oder selbst­limitierenden Heizbändern vor Frost geschützt.

Selbstverständlich bietet DEVI, als einer der führenden Hersteller elektrischer Heizsysteme in Europa ein breites Produkt­programm im Bereich Flächen­heizung und Heizkabel sowie zugehörige elektronische Thermostate an.

Auch für Gussasphalteinbau hat DEVI ein spezielles Heizmattenprogramm entwickelt. Die hitzebeständigen Heizleitungen sind auf einem Trägernetz aus Glasfaser fixiert, welches eine schnellere und einfachere Verlegung der Heizmatten auf der Baustelle, ermöglicht.

Quelle: Danfoss GmbH - Bereich DEVI